Fließ- und Transportverhältnisse von Lehmböden

Lehmböden mit ausgeprägter Struktur neigen dazu, Wasser und gelöste Stoffe über den Interaggregat-Porenraum schnell ins Grundwasser zu leiten. Es soll mit Hilfe eines Platten-Lysimeters und Färbeversuchen Fliessstrukturen sichtbar gemacht und quantifiziert werden. Die Bereitschaft zur Feldarbeit ist erforderlich (Hiwi-Vertrag möglich).


Angebot für Agrarökologie, Landeskultur und Umweltschutz
Geeignet als Diplomarbeit, Masterarbeit
Ort: Rostock / Dummerstorf
Zeitraum: ab sofort
Professur Bodenphysik

Betreuer: