Anforderungen an die Untersuchung der Korngrößenzusammesetzung aus Sicht der Praxis

-Zusammenstellung und Auswertung vorhandener Ergebnisse von Korngrößenanalysen nach Köhn
-Gruppierung der Untersuchungsbefunde nach geologischer und pedologischer Vorgeschichte
-Ableitung von Bodenarten (Hauptgruppe, Gruppe, Untergruppe)
-Konstruktion von Kornverteilungskurven aus 7 Kornfraktionen
-Prüfung der Ergebnisaussage in Abhängigkeit von der Zahl notwendiger Korngrößenfraktionen
-Ableitung eines Mindesbedarfs zu ermittelnder Korngrößenfraktionen


Angebot für Agrarökologie
Geeignet als Bachelorarbeit
Ort: Rostock
Zeitraum: ab sofort
Professur Bodenphysik

Betreuer: